Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie

Wie wird die Welt im Jahr 2034 aussehen? Es sollte ein Fortsetzung des Niedertrachtbacher Anzeigers werden – Der Niedertrachtbacher Anzeiger ist pleite. Das ist für mich z. Zt. das brennendste Thema, an dem ich mir die Zähne ausbeiße. Ist die Zukunft vorbestimmt oder von anderen Parametern beeinflußt, die wir mitgestalten können? Seit Tagen hänge ich an dieser Frage rum und komme keinen Schritt weiter. Was macht man in einem solchen Fall? Natürlich googlen um irgendwie inspiriert zu werden. Ist doch so einfach heute, seiner eigenen Intelligenzija nachzuhelfen. Anleitungen gibt es dazu millionenfach. Du mußt nur die heutige böse Welt betrachten, dann weißt du was auf uns zukommt. Das schwarz-weiß denken hat uns voll in der Falle.

Natürlich sind es die bösen Illuminati, die Kapitalisten, die Religionsführer und das kleine Arschloch, das all das Übel in der Welt zuläßt. Die Rettung kann nur die wahre Demokratie ohne Schuldgeldknechtung sein. Nicht zu vergessen sind natürlich die Zionisten – das Übel aller Übel. Diejenigen, die von diesem schwarzweißdenken Abstand nehmen wollen, flüchten sich in die moderne Esoterik – alles wird gut, wenn wir denn uns nur alle liebhaben, oder liebe dich selbst wie auch deine Nächsten.

Nun, so beim googlen ob die Zukunft auch anders ausfallen könnte, fiel mir die Tribologie Matrix ein. Ich muß zugeben, daß ich die Kernaussagen darin kaum verstand. Reine Unterhaltung war es aber auch keine. Die berühmteste Szene darin ist die Entscheidung zwischen roter und blauer Pille. Wer hat diese wirklich kapiert und ist sich den realen Folgen dieser Entscheidung wirklich bewußt? Es braucht keine blaue Pille um weiterhin das System der Matrix aufrechtzuerhalten. Die rote Pille gibt dir die Möglichkeit, aus der Matrix auszusteigen – die Wahrheit zu finden, aber auch dich selbst zu zerstören.  Wer will schon so eine unsichere Zukunft.

Hier greift meine einzige Kritik zu den Filmen. Jeder ist sein Glückes Schmid, wird hier postuliert. Das was diese Filme vermeiden wollte, wird hinten rum uns wieder eingebläut. Gugge nochmals diese Trilogie an und versuche das Wertvolle für dein Leben daraus zu schälen. Es wird schwer für den ‚normalen‘ Menschen sein, ohne wieder in die alten Denkmuster zu verfallen. Oder doch nicht? Schau dir meinen Fund der Filmanalyse an, die ich zufällig??? in Matrix-Netz fand. Eine Analyse, die ihresgleichen nicht suchen braucht. Sie gibt es vermutlich nicht.

Bevor ich diese einstelle, war mir wichtig, wer steckt hinter solch einer Klardenke. Lesen wir dazu etwas von Zeitgenossen, die vermutlich täglich die blaue Pille fressen:

https://www.psiram.com/de/index.php/Tilman_Knechtel

Ein Auszug daraus:

Tilan Knechtel (geb. 1987 in Filderstadt) ist ein deutscher Buchautor, Journalist und YouTuber mit aktuellem Wohnort in der Schweiz. Knechtel vertritt in seinen Publikationen Verschwörungstheorien, die sich um Thesen über okkultistische Geheimbünde drehen. Knechtel bezeichnet sich als libertär. Mit dem Autor Gerhard Wisnewski schreibt er für die Schweizer Express-Zeitung. Er ist Autor des AfD-nahen Compact Magazin von Jürgen Elsässer.[1][2][3] Im Juli 2014 wurde Knechtel von Muslim-Markt interviewt.[4]

Haben die manchmal – in seltenen Fällen sogar durch Geistesblitz Gebügelten überhaupt sich mit diesem Thema befaßt? Für mich gibt es keine bessere Deutung der Trilogie. Tilan Knechtel schreibt für https://www.expresszeitung.com/. Das macht ihn so gefährlich für die Matrix-Herrschaft. Auf welch tönernen Füßen muß die wohl stehen, wenn so ein kleiner Schreiberling vom System niedergemacht werden muß? Das kann nur einen Grund haben. Die Architekten der Matrix haben Angst. Angst vor jeden einzelnen Klardenker. Sollte uns das nicht zu denken geben, anstelle weiterhin uns diesen anzubiedern?

Nun zum Video. Ich kann diesem nichts ergänzen, außer daß ich fasziniert bin von so einem jungen klardenkenden Menschen.

Was meint Miau Meeh dazu?

Miauh meeh 2

https://s0.wp.com/wp-content/mu-plugins/wpcom-smileys/twemoji/2/svg/1f4ec.svg

3 Kommentare zu „Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie

  1. das ist alles zu Kurz gegriffen, denn…………..

    https://dasgesetzdeseinen.wordpress.com/category/sonnensystem/mars/page/1/

    Die ersten Menschen auf der Erde kamen vom Mars

    30.08.2013EditorHinterlasse einen Kommentar

    9.6 FRAGESTELLER Die Menschen, die wir jetzt haben – die ersten Menschen, [undeutlich] wie wir – wo kamen sie her? Wie haben sie sich entwickelt?

    RA Ich bin Ra. Du sprichst von dritter Dichte-Erfahrung. Die Ersten von jenen, die hierherkommen sollten, wurden von einem anderen Planeten in eurem Sonnensystem gebracht, den ihr den Roten Planeten, Mars, nennt. Die Umwelt dieses Planeten wurde unbewohnbar für dritte Dichte-Wesen. Die ersten Wesen, deshalb, waren von dieser Rasse, wie du es nennen kannst, etwas manipuliert von jenen, die zu dieser Zeit Wächter waren.

    Mars: Kriegerische Handlungen machten den Mars unbewohnbar

    01.09.2013Editor

    9.10 FRAGESTELLER Haben die … die Wesen des Roten Planeten das Gesetz des Einen beachtet, bevor sie den Roten Planeten verlassen haben?

    RA Die Wesen des Roten Planeten hatten versucht, die Gesetze der Liebe zu lernen, die eine der primären Verzerrungen des Gesetzes des Einen formen. Die Neigungen dieser Bewohner zu kriegerischen Handlungen erzeugten jedoch solche Schwierigkeiten in der atmosphärischen Umgebung ihres Planeten, dass er für dritte Dichte-Erfahrungen vor dem Ende seines Zyklus ungastlich wurde. So wurden die Wesen des Roten Planeten nicht geerntet und fuhren in eurer Illusion fort, zu versuchen, das Gesetz der Liebe zu lernen.

    ……….. in den unendlichen Weiten des Planeten Erde, ist viel los. 😉

    Liken

  2. für den der nicht selbst in seinem Inneren auf diese Informationen zugreifen kann, wird im Gesetz des Einen fündig. Das Gesetz des Einen gehört unter anderem zur ersten Wahl, zu dem am wenigsten verzerrten Informationsträger in der geistigen Welt. 🙂

    https://dasgesetzdeseinen.wordpress.com/themen-o-z/geschichte-der-erde/maldek-bigfoot/

    nicht minder interessant.

    Maldek / Bigfoot

    6.9 Fragesteller: Gibt es irgendwelche Wesen wie die, die man auf der Erde findet, auf irgendeinem der anderen Planeten in diesem Sonnensystem?

    Ra: Fragst du nach Raum/Zeit-Gegenwart-Informationen oder Raum/Zeit-Kontinuum-Informationen?

    6.10 Fragesteller: Beides.

    Ra: Zu einem Zeit/Raum eurer Vergangenheit gab es auf einem Planeten, der in eurem Sonnensystem weilte, eine Bevölkerung von Wesen der dritten Dichte. Es gibt verschiedene Namen, mit denen dieser Planet bezeichnet wurde. Der schwingende Klangkomplex, der von euren Menschen am häufigsten dafür genutzt wird, ist Maldek. Diese Wesen zerstörten ihre planetare Sphäre und waren so gezwungen, Raum für sich selbst in dieser dritten Dichte zu finden, die die einzige in eurem Sonnensystem in ihrer Zeit/Raum-Gegenwart ist, die bewohnbar war und in der Lage, die notwendigen Lektionen anzubieten, um die Geist/Körper/Seele-Verzerrungen in Bezug auf das Gesetz des Einen zu verringern.

    6.11 Fragesteller: Wie kamen sie hierher?

    Ra: Sie kamen durch den Prozess der Ernte und wurden durch die Prozesse der Inkarnation von euren höheren Sphären innerhalb dieser Dichte inkarniert.

    6.12 Fragesteller: Vor wie vielen unserer Jahre geschah dies?

    Ra: Ich habe Schwierigkeiten, mit dem Instrument zu kommunizieren. Wir müssen ihren Zustand vertiefen.

    Dies geschah vor ungefähr fünf Hundert Tausend [500.000] eurer Jahre.

    6.13 Fragesteller: Danke. Ist die ganze Erdbevölkerung dann, [die] menschliche Bevölkerung der Erde, sind alle davon ursprünglich von Maldek?

    Ra: Ich bin Ra. Dies ist eine neue Linie des Erfragens und es verdient einen eigenen Platz. Jene, die von der Sphäre, die vor ihrer Auflösung unter anderen Namen bekannt war – euren Menschen jedoch als Maldek, zu eurer Sphäre hin geerntet wurden, inkarnierten größtenteils innerhalb eurer Erdoberfläche und nicht auf ihr. Die Bevölkerung eures Planten enthält viele verschiedene Gruppen von anderen Sphären der zweiten und wiederholten dritten Dimension. Die Erfahrung, die ihr teilt, ist für dieses Zeit/Raum-Kontinuum einzigartig.

    9.18 Fragesteller: Gibt es jetzt eine bestimmte Spezies von Menschen auf unserem Planeten, die von der zweiten Dichte aus hier inkarniert wurde?

    Ra: Ich bin Ra. Es gibt keine Bewusstseinskomplexe der zweiten Dichte hier auf eurer Sphäre zu dieser Zeit. Es gibt jedoch zwei Spezies, die die zweite-Dichte-Form nutzen. Eine sind die Wesen der planetaren Sphäre, die ihr Maldek nennt. Diese Wesen erarbeiten ihre Erkenntniskomplexe durch eine Reihe von, wie ihr es nennt, karmischen Entschädigungen. Sie weilen innerhalb eurer tieferen Untergrunddurchgänge und sind euch als „Bigfoot“ bekannt.

    Die andere Spezies ist jene, der die Wächter einen Verweilort in dieser Dichte anbieten, [und] die den Geist/Körper/Seele-Komplexen jener dieser Dichte, in dieser Zeit, angemessen entwickelte, physische Körper geben möchten, wie du diese chemischen Komplexe nennen würdest, für den Fall, dass es das gibt, was ihr Atomkrieg nennt.

    9.19 Fragesteller: Ich habe nicht verstanden, wofür diese Körper oder Wesen wären, die im Falle eines Atomkrieges geeignet wären.

    Ra: Ich bin Ra. Es gibt Wesen, die als instinktive zweite-Dichte-Wesen existieren, die in Reserve gehalten werden, um zu formen, was ihr einen Genpool nennen würdet, für den Fall, dass diese Körperkomplexe benötigt werden. Diese Körperkomplexe eignen sich großartig dafür, den Härten von Strahlung zu widerstehen, was die Körperkomplexe, die ihr jetzt bewohnt, nicht könnten.

    9.20 Fragesteller: Wo befinden sich diese Körperkomplexe?

    Ra: Ich bin Ra. Diese Körperkomplexe der zweiten Spezies weilen in unbewohntem, tiefen Wald. Es gibt viele an verschiedenen Orten über der Oberfläche eures Planeten.

    9.21 Fragesteller: Sind sie Bigfoot-artige Geschöpfe?

    Ra: Ich bin Ra. Dies ist richtig, auch wenn wir sie nicht Bigfoot nennen würden, da sie rar sind und sehr gut in der Lage, [einer] Entdeckung zu entkommen. Die erste Spezies ist weniger in der Lage dazu, sich der Nähe anderer Geist/Körper/Seele-Komplexe bewusst zu werden, aber diese Wesen sind wegen ihrer technologischen Erkenntnisse ihrer vorherigen Inkarnationen hier sehr gut in der Lage, zu entkommen. Diese Wesen der leuchtenden Augen sind diejenigen, die euren Völkern am meisten bekannt sind.

    9.22 Fragesteller: Dann gibt es zwei verschiedene Arten von Bigfoot. Richtig?

    Ra: Ich bin Ra. Dies wird die letzte Frage sein. Es gibt drei verschiedene Arten von Bigfoot, wenn du diesen Klangschwingungskomplex für den Gebrauch für drei verschiedene Spezies von Geist/Körper/Seele-Komplexen akzeptieren willst. Die ersten beiden haben wir beschrieben.

    Die dritte ist eine Gedankenform.

    10.1 Fragesteller: Ich denke, es würde einige Dinge für uns klären, wenn wir zu der Zeit vor dem Transfer der Seelen von Maldek zurückgehen und sehen, wie das Gesetz des Einen in Bezug auf diesen Transfer wirkte und warum dies nötig war. Was geschah mit Maldek – oder den Menschen auf Maldek, dass sie ihren Planeten verloren? Wie lange ist das her?

    Ra: Ich bin Ra. Die Völker von Maldek hatten eine Zivilisation, die in etwa der des gesellschaftlichen Komplexes, den ihr Atlantis nennt, glich, indem sie viel technische Informationen sammelten, diese ohne Rücksicht auf den Erhalt ihrer Sphäre einsetzten und dabei zu einem Großteil dem Komplex aus Gedanken, Ideen und Handlungen folgten, den ihr mit eurer sogenannten negativen Polarität oder dem Dienst am Selbst assoziieren könnt. Dies war jedoch, zum größten Teil, in eine ernste Glauben/Gedanken-Struktur verpackt, die für die Wahrnehmung der Geist/Körper/Seele-Komplexe dieser Sphäre positiv zu sein schien und Anderen von Hilfe. Die Zerstörung, die ihre Biosphäre beschädigte und ihre Auflösung verursachte, resultierte aus dem, was ihr Krieg nennt.

    Die Zerstörung ging bis zum äußersten Ende der Technologie, die dieser soziale Komplex in der damaligen Raum/Zeit zur Verfügung hatte. Diese Zeit war vor ungefähr sieben null fünf, null null null, sieben Hundert und fünf Tausend [705.000] eurer Jahre. Die Zyklen hatten viel, viel früher auf dieser Sphäre begonnen, weil sie Lebensformen der ersten Dimension zu einem früheren Zeitpunkt des Raum/Zeit-Kontinuums eures Sonnensystems relativ [gut] erhalten konnte. Diese Wesen waren so traumatisiert durch diese Erfahrung, dass sie sich als sozialer Komplex in einem, wie ihr es nennen könnt, Knoten oder Wirrwarr der Angst befanden. Einige eurer Zeit verging. Niemand konnte sie erreichen. Keine Wesen konnten ihnen helfen.

    Vor ungefähr sechs Hundert Tausend [600.000] eurer Jahre konnten die damals existierenden Mitglieder des Bündnisses einen sozialen Erinnerungskomplex entfalten und den Knoten der Angst lösen. Die Wesen waren dann in der Lage, sich daran zu erinnern, dass sie bewusst waren. Diese Erinnerung brachte sie zu dem Punkt, den ihr die unteren astralen Ebenen nennen könnt, wo sie genährt werden konnten, bis jeder Geist/Körper/Seele-Komplex letztendlich von diesem Trauma so weit geheilt werden konnte, dass jedes Wesen in der Lage war, die Verzerrungen zu untersuchen, die es im vorherigen Leben-/Illusionskomplex erfahren hatte.

    Nach dieser Erfahrung des Lern/Lehrens entschied die Gruppe, sich selbst eine Art dessen, was ihr Karma-Erleichterung nennen mögt, aufzuerlegen. Aus diesem Grund inkarnierten sie in nicht akzeptablen menschlichen Formen innerhalb eurer planetare Sphäre. Dies erleben sie nun, bis die Verzerrungen der Zerstörung durch Verzerrungen zum Wunsch nach einer weniger verzerrten Vision des Dienstes für Andere ersetzt sind. Da dies die bewusste Entscheidung der großen Mehrheit der Wesen in der Maldek-Erfahrung war, begann der Übergang zu diesem Planeten vor ungefähr fünf Hundert Tausend [500.000] eurer Jahre und die Art des Körperkomplexes, der zu dieser Zeit zur Verfügung stand, wurde genutzt.

    10.2 Fragesteller: War der zu dieser Zeit zur Verfügung stehende Körperkomplex das, was wir als Affenart bezeichnen?

    unw.usf…….

    Liken

Was fällt Dir dazu ein?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.