Ludwig Bräu und Motoröl positiv auf den Wirrus Corona getestet

Ab sofort wird Ludwig Bräu in Quarantäne befohlen. Jeglicher Kontakt mit diesem üblen Wirrus-Träger wird mit 2000 Tagessätzen Ausgangssperre belegt. Die Einhaltung dieser Sperre ist mit der neuen Corona-App mit ständig funktionierendem Händy nachzuweisen.

Der Kontakt mit infiziertem Motoröl, sei er auch nur indirekt über die Benutzung eines mineralölangetriebenes Fahrzeug wird mit lebenslangem Führerscheinentzug geahndet – so die neue Wirrusbeauftragte und Vorstandsvorsitzende von VW Luisa Neubauer, die den Konzern gerade in einen menschenfreundlichen Handwerksbetrieb umbaut. Die freigesetzten Ingenieure werden in Steineklopfen  für Feuersteine und Kamelhirten umgeschult. Wir müssen wieder zurück tot the roots. Das wahre Leben kann nur gedeihen, wenn wir erkennen, daß CO2 Ausstoß durch Masken reduziert wird.

Der Wirrustest muß auf alle dem Menschen dienenden Produkte ausgeweitet werden – so die Sprechblasen des WHO und Billy the Raffer äh the Gates. Erste Erfolge beim Test konnte Maggi zeigen. Alle Produkte wurden negativ getestet. Also keine Gefahr für Maggi. Früher gab es bereits einen ähnlichen Test mit den gleichen Ergebnissen – Gaumometer.

Ein Tip zur Übersetzung: Auf youtube gibt es unten das Symbol Zahnrad. Anklicken und bei Untertitel Sprache Deutsch einstellen. Die Übersetzung ist z. T. liederlich aber besser als nix verstehen.

Jetzt habe ich die Schnauze voll. Selbst Satire hilft nicht mehr diesen Irrsein zu ertragen. Gugge mir jetzt wieder alte Heimatfilme an. Danach den Sonnenuntergang und den Gesang der Nachtigallen lauschen. Morgen Kinder wirds was geben. Dieses Mal anders als gedacht.

Was fällt Dir dazu ein?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.