Gerichtsurteile 2020

Corona-Maßnahmen rechtskonform durch Gerichte bestätigt. Die neuesten Urteile:

Gerichtsurteile, die zielstrebend sind, damit wir diese Krise bald überwunden haben. Die meisten Urteile der Gerichte haben mittlerweile solche Narrative inne, da sie sich mit dem Poli-Tik 2020 Virus infizierten.

⛏️ In Zeiten der Krönung der Corona-Krise die tödlicher als der Tod ist müssen wir zusammenstehen und Abstand zueinander halten, damit wir uns nicht zu nahe kommen.  Die Abstandsregeln werden wg. der zweiten Welle im Herbst bis 2022 rechtskonform sein. Dem Kläger gegen die Abstandsregeln wird empfohlen,  von sich selbst Abstand von drei Metern zu nehmen. Er könnte sonst tot sein, bevor er tot ist. Daher wird seine Klage abgewiesen.

⛏️⛏️Sexarbeiter*Innen haben keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld, da sie es gewöhnt sind mit Kurzen umzugehen. Die H4-Behörde wird jedoch angewiesen, den Sexarbeiterinnen im Falle eines Nachweises fehlender Kunden eine Umschulung als youtuber*Innen zu finanzieren. Als Nachweis genügt der Vorrat von 1000 nicht genutzten Kondome. Ein Vorrat nicht genutzten Klopapiers als Beweis wird nicht zugelassen.

⛏️🔨⛏️ Die sexuelle Freizügigkeit ist ein Menschenrecht, das jedoch in Zeiten der Corona-Krise erheblich eingeschränkt ist. Die Klage eines regelmäßigen Puffgängers wird daher abgewiesen, der sich in seinen Entsaftungsmöglichkeiten existentiell eingeschränkt fühlte.  Er hat die Möglichkeit in seinem Home Office die Entsaftung durch virtuelle Hilfe zu ermöglichen.
Da es dazu massenhafte kostenlose Angebote im Internet gibt, wird die Finanzbehörde aufgefordert, zu prüfen ob gegenüber dem kostenpflichtigen Puffbesuch damit ein geldwerter Vorteil vorliegt, der zu besteuern ist.

🔨⛏️🔨⛏️Die Klage des Dachverbands Tafel Deutschland e.V. auf abgewiesenen Zuschuß mangels Zufluß vergammelter Lebensmittel wg. der Corona-Krise durch die Supermärkte wird abgewiesen.
Der Einwand, es könnten dadurch immer mehr Arbeitslose verhungern, ist nicht stichhaltig. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafeln sind nach Ansicht des Gerichts im Allgemeinen in alternativen Aktivitäten bestens geschult.
Daher können sie diese Krise z. Bp. nutzen um die Lichtnahrung den Bedürftigen zu lehren. Dazu tragen sie einen wichtigen Beitrag zum Klimawandel bei, dem Vorrang gegenüber dem Hunger gebührt.

⛏️🔨⛏️🔨⛏️Die Klage des ADAC wg. den verzehnfachten Abstandsregeln für Fahrzeuge ohne Abstandswarner und der Maskenpflicht für die Scheinwerfer im Straßenverkehr wird abgewiesen. Die Wirrologen im RKI und die Deutsche Dummwelthilfe haben nachgewiesen, daß die Automobilführer sich nicht an die Corona-Regeln halten. Sie fahren sorglos ohne Maske bei offenem Fenster sinnlos durch die Landschaft und werden dadurch zum Superspreader. Um die Gefahr einer zweiten Welle, die sicher kommt abzumildern, empfiehlt das BVG in Einvernehmen mit der Deutschen Dummwelthilfe, die Abstandsregeln auszuweiten. Besonders auf deutschen Autobahnen könnten die ihre Wirkung zeigen, wie Jürgen Resch in seinem Gutachten zum Corona-Klimawandel beweist. Das BVG sieht sich inzwischen in der Verantwortung seine Befugnisse zum Erhalt der Demokratie auszuweiten und hart einzugreifen, wenn die nationale und europäische Gesundheitsvorsorge gefährdet ist und ordnet daher an:

⛏️🔨⛏️🔨⛏️🔨⛏️Neues Urteil vom BVG (BunzelVerarschungsGericht)
Die Abstandsregeln auf deutschen Autobahnen werden auf 10 km erweitert. Das gilt selbstverständlich nur für alle Benzin- oder Dieselbetriebenen Fahrzeuge. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind ausgenommen.  Der Gesetzgeber hat dieses Urteil innert 24 Std. umzusetzen.

Die Maskenpflicht für die Scheinwerfer wird auch auf die Rücklichter und auf die rechten Blinker ausgeweitet. Besonders Rechtsblinker stellen eine Gefahr für unsere Demokratie dar. Sie sollten durch Geradeausblinker ersetzt werden. Der Kampf gegen rechts beginnt auf der Autobahn.

In Ischgl hat sich gezeigt, daß sich insbesondere der Corona-Wirrus im Scheinwerferlicht verbreitete. Der Wirrus mutiert besonders  in Discos bei künstlichem Licht, wie auch durch Autoscheinwerfer. Heute zeigt sich der fatale Irrtum auch im Tagfahrlicht. Das BVG empfiehlt daher dringend alle Lichter abzuschalten und die die Maskenpflicht für umweltzerstörende und klimaschädliche Scheinwerfer.

👹👹👹👹👹👹👹Was gibt es sonst noch Positives zu berichten um die Pandemie nicht zu gefährden bis ein Impfstoff gefunden ist? Wie das Merkel gestern mitteilte, ist die Pandemie erst zu Ende wenn ein Impfstoff gefunden ist.

Zigarettenautomaten erleben nach einem noch unbestätigten Leak vom DKZ (Durchgeknalltes Krebs Zentrum) eine Renaissance. Wie die neue Chef*In vom DKZ Luise Neubauer in einer Fressemitteilung bei der TAZ erläuterte, sollen alle 400.000 Zigarettenautomaten zu Maskomaten umgebaut werden. Da diese jedoch beileibe den Bedarf an Masken in den nächsten Jahren nicht decken, begrüßt sie die Initiative des Start Ups CWA GmbH von Christoph Warnecke, der beabsichtigt weitere 800.000 Maskomaten in der durch die Corona-Krise  pleitegegangenen Kneipe seiner Großeltern herzustellen.

Sein nächstes Projekt ist die flächendeckende Herstellung von Spermastoppomaten für Spermastopptüten aus gehäkelter Bio-Schafwolle. Damit will er wie Bill Gates mit seinem Impfprogramm einen wesentlichen Beitrag leisten um die Bevölkerungsexplosion zu stoppen.

3 Kommentare zu „Gerichtsurteile 2020

  1. Ich habe das extreme Gefühl, mich in einer Landesweiten paranoiden
    psychopathischen Anstalt zu befinden .Ich selbst werde individuell entscheiden was für mich gut ist und entsprechend sind auch diesbezüglich meine Entscheidungen .
    Der anderen Zinnober mache ich nicht mit Basta !

    Gefällt 1 Person

  2. Als Kind hatte ich Domino Steine auf deren rückseite die bekannten drei Affen waren die da nichts sehen, nicht hören und nichts sagen durch mit beiden Händen verdeckten Augen, Ohren und Mund.
    Falls es die Steine heute noch gibt wäre ich für deren rückseite von Drosten, Wieler und Spahn dafür. Sinnbildlich stehen die für das selber ein.
    Das Wort Affe möchte ich hier garnicht verwenden da es eine Beleidigung unsere Primaten Vorfahren wäre.

    Gefällt 2 Personen

  3. Was will man denn von diesen paranoiden pseudo „Eliten“
    und dem BVG Theater anderes erwarten ?
    Inkompetenz ,Machtgier und legalisierter Diebstahl
    sind die Grundvoraussetzungen um in diesem Theater
    der Bundes-bühne mit zu spielen .
    Lügen betrügen und gesetztes Übertretungen
    ohne Konsequenzen,sind an der Tagesordnung
    und reichen von Berlin bis Brüssel .Die Bestätigung dessen
    sind hier und in ganz Europa überall wahr zu nehmen
    und ganz klar zu erkennen.

    Gefällt 1 Person

Was fällt Dir dazu ein?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.