Es wachen immer mehr auf

Die kleinen Noten machen die Musik. Es ist nicht der Konzertmeister der die Macht über die Musik hat. Er ist auf Gedeih und Verderb auf das Orchester, auf das Volk angewiesen, das seinem Taktstock folgt. Wenn es ihm die Folgschaft verweigert hat er alle. Sprich: Er kann von Dannen gehen.

Was lese ich in der NRWZ? Ein Corona-Leugner kommt da zu Wort. Unfaßbar in der „Neuen Normalität“. Eine Zeitung, die von Vereinsmitgliedern und Werbung!!! –  von den örtlichen Gewerbetreibenden und der Volksbank u. A. am Leben erhalten wird, sogar nach Einstellung der Printausgabe wg. dem Ausfall vieler Werbekunden in dieser Wirrus-Zeit. Online sind sie noch aktiv und haben sich damit gegen den Mainstream gestellt. Es sind Journalisten, die ziemlich rar geworden sind und sich nicht prostituieren, dank der Bürger die zu ihnen halten. – lest selbst:

https://www.nrwz.de/meinung/antwort-eines-demo-teilnehmers-wir-wollen-lediglich-den-uns-verweigerten-dialog-aufnehmen/271057

NRWZ.de ist die Website der NRWZ Verlag GmbH & Co. KG. NRWZ, das bedeutet Neue Rottweiler Zeitung. 2004 erschien diese erstmals.

Rottweiler Bürger haben die NRWZ ins Leben gerufen. Im Verein Neue Rottweiler Zeitung (NRWZ) e.V. haben sie sich über mehrere Monate engagiert – um zunächst ihren Protest gegen den Fortgang einer von bis dato zwei Tageszeitungen am Ort zu artikulieren. Aus dem Protest wurde Aktion – und daraus entstand die Online-Tageszeitung. Sie ist die unabhängige Nachrichtenplattform für die Region Rottweil.

Die NRWZ ist ein einzigartiges Medium und genießt nachweislich eine hohe Aufmerksamkeit – gerade auch online. Sie bietet eine interessante und gerne gelesene Mischung aus Information und Unterhaltung, von Politik bis Kultur.

Und vor allen Dingen: Die NRWZ ist einfach mit Liebe gemacht.

Liebe Leser, laßt euch die sog. „Große Transformation“ am Buckel runterrutschen. Die ist jetzt schon zum Scheitern verurteilt.Konzentriert euch auf die kleinen Noten, die die Musik machen und nicht auf das große Geschrei der Politikschranzen.

Macht einfach das was euch noch möglich bleibt in diesen Idiotenzeiten mit Liebe, wenn’s auch manchmal schwerfällt.

Ich bin auch von Andreas Popp und Eva Hermann überrascht. Hatten sie bisher die große Politik und Wirtschaft im Kopf, so widmen sie sich nun der besten Möglichkeit das Idiotensystem zu überwinden.

Das Video von Popp & Hermann wurde drei Tage nach Veröffentlichung von armeseligen Kreaturen gelöscht. Ich halte deren Botschaft für besonders wichtig, da sie aufzeigt was wir wirklich tun können um das heutige menschenverachtende Idiotensystem zu brechen – gewaltlos. Ich konnte mir nicht vorstellen, daß auch diese Ansichten ein Dorn im Auge der ??? (mir fehlen die Steigerung für diese Arschlöcher) sein könnte. Daher hatte ich es nicht gesichert, jedoch ein anderes mit dieser Sprachnachricht gefunden und als mp4 gesichert. In WordPress kriege ich mp4 nicht rein. Deswegen der Link  zu meinem neuen telegram Kanal.

https://t.me/ludwig_der_traeumer/10

Was gibt es noch zu tun? Z. Bp. Mainstreammedien meiden und in der gewonnenen Zeit gute Bücher lesen. Fällt mir gerade „Stein und Flöte“ von Hans Bemmann ein.

https://flimmervielfalt.wordpress.com/2013/06/03/stein-und-flote-das-vielleicht-beste-buch-das-je-geschrieben-wurde/

Hier noch ein paar Gedanken zum großen Zeitungssterben:

https://ludwigdertraeumer.wordpress.com/2018/09/21/der-niedertrachtbacher-anzeiger-ist-pleite/

Ein Kommentar zu „Es wachen immer mehr auf

  1. Ich habe dieses Video auf meiner externen Festplatte gespeichert, wie so viele andere brisante Videos.
    Ich denke, man sollte jeglichen“überflüssigen“ Konsum einstellen.
    Einen Monat lang sich krank schreiben lassen. Alle gleichzeitig.

    Alle sollten die Maske verweigern.
    Konsumgütern von großen Konzernen meiden.
    Nichts mehr bei Amazon kaufen.
    Keine Zeitungen lesen.
    Kein Fernsehen.
    Keine Nachrichten.
    Keine der Altparteien wählen.

    Gefällt mir

Was fällt Dir dazu ein?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.