Welt im Wandel – die große Transformation

Letzten Sonntag hatte ich eine kurze heftige Diskussion mit einem aufgeklärten Bürger in unserem Land. Ich hatte es gewagt, die Mainstreammedien als gleichgeschaltet hirngewaschen zu verunglimpfen. Wutschnaubend beschimpfte mich dieser sonst nette Kerl als Verschwörungstheoretiker aus der rechten Szene. Ich sollte mich endlich anständig informieren. Dazu gibt es genügend seriöse Quellen wie Deutschlandfunk, ARD, ZDF, … Welt im Wandel – die große Transformation weiterlesen

God bless Trump

Jetzt wird es richtig spannend mit dem Trumpeltier, das von fast allen Politschranzen und Finanzoligarchen in der westlichen Welt verachtet und bekämpft wird. Peter Haisenko zeichnet eine Einschätzung zu Donald Trumps „schändliche Taten“ die den gesamten Deep State mit allen menschenverachtenden Verstrickungen kurzfristig zu Fall bringen können. Ich halte dieses Szenario heute für wahrscheinlicher als die … God bless Trump weiterlesen

Es wachen immer mehr auf

Die kleinen Noten machen die Musik. Es ist nicht der Konzertmeister der die Macht über die Musik hat. Er ist auf Gedeih und Verderb auf das Orchester, auf das Volk angewiesen, das seinem Taktstock folgt. Wenn es ihm die Folgschaft verweigert hat er alle. Sprich: Er kann von Dannen gehen. Was lese ich in der … Es wachen immer mehr auf weiterlesen

Corona und die (geplante?) Zerstörung unserer Gesellschaftsordnung

Ursprünglich veröffentlicht auf Conservo:
(http://www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Die Virus-Pandemie zeigt: Die „Große Transformation“ ist die schlimmste und gefährlichste politisch-ideologische Irrlehre seit Hitler und Stalin Warum traf uns – wie ein Blitz aus heiterem Himmel – die Corona-Pandemie als neues Mittel finsterer Mächte, unsere demokratischen Staatsstrukturen, unsere freie Gesellschaft und unser Wirtschaftssystem mit…

Frag den Meyer

Ungeheuerliches zum CO2 las ich im Meyers Konversations-Lexikon in der Ausgabe von 1890. Damals – also vor 1890 haben Wissenschaftler den CO2-Gehalt in der Luft mit 3,7 – 6,2 Teilen/10.000 (0,037% – 0,062%) an den verschiedensten Orten auf dem Land und Meer gemessen. Die Schwankungen waren jahreszeitlich wetterbedingt zu beobachten.

Zeitalarm – Thursdays for save minutes

Das Potsdam Institut für Klüngelforschung (PIK) schlägt Alarm. Es ist bereits eine Stunde nach zwölf, twittert der ramponierte Klüngelforscher Schellenheber. Seit Beginn des Dieselzeitalters zeigt sich eine signifikante umweltvernichtende Verlängerung der Tage. Das sei eine direkte Folge der menschengemachten Klimaerwärmung, die unumstößlich durch 97 % der Klimaexperten nachgewiesen wurde. Er selbst, so schrieb er in … Zeitalarm – Thursdays for save minutes weiterlesen

An die Idioten da draußen

Mein Tag heute wurde wieder von den Idioten außerhalb meiner Insel restlos versaut. Dabei nahm ich mir gestern vor dem Schlafen gehen vor, heute den Schlepptop und Radio auszulassen und statt dessen etwas für mein Wohlbefinden zu tun, z. Bp. den Tag mit etwas Sport zu beginnen. Hat sogar geklappt. Eine Minute kreativer Sport in … An die Idioten da draußen weiterlesen

Denk ich an das Klima, werd‘ ich um den Schlaf gebracht

Fassungslos sah ich mir das Video (Klimastreik-Großdemo in Münster – „Wir wollen kein CO2 mehr“ (Chorgesang)) an. Mein Dank an Mariettalucia für diesen Fund. Die ist eine  Inszenierung von Einpeitschern – vollständig nach dem Vorbild US-amerikanischer Sekten, die ihre Schäfchen hypnotisch in ihr ‚Weltbild‘ zerrt. Man kann sagen, diese Kinder werden hörig gemacht. „Unter Hörigkeit … Denk ich an das Klima, werd‘ ich um den Schlaf gebracht weiterlesen

Max Schreibnix zu drei Jahren Haft verurteilt

Max Schreibnix, der einstige Volontär des Niedertrachtbacher Anzeigers blickt mehr als fassungslos und betrübt auf die letzten 5 Jahre in Deutschland zurück. Wir erinnern uns noch an die Pleite des NBA hier:  Max wollte nach diesen Erfahrungen der Welt zeigen, daß guter unabhängiger Journalismus nach dem Pressekodex noch möglich ist. Sein Vorbild waren die letzten … Max Schreibnix zu drei Jahren Haft verurteilt weiterlesen

Grabrede für die Grünen Partei*Innen

Seit Jahren schreibe ich Grabreden. Als Vorbereitung der Reden sind intensive Gespräche mit den Hinterbliebenen unumgänglich um nicht in dumpfbackenes oder verlogenes Geschwafel zu verfallen, wie wir es von den Pfaffen oder Politikschranzen kennen. Um Zeitgenossen, die ihre Betroffenheit und Trauer besonders zur Schau stellen wollen, mache ich im Allgemeinen einen großen Bogen. In jedem … Grabrede für die Grünen Partei*Innen weiterlesen