Wo wollen wir hin?

Ein wunderbares Lied das niemand unberührt lassen sollte. Die Frage „Wo wollen wir hin? stellen sich leider die wenigsten Menschen. Sie sind zwar unzufrieden mit den derzeitigen Lebensumständen, passen sich aber lieber der Tyrannei an, anstelle für die Freiheit und das sinnvolle Leben zu kämpfen. Das Stockholm-Syndrom läßt grüßen.

Im Beitext zum Video „Wir danken den Fotograf*innen und Filmer*innen für ihre kreative Arbeit und Grosszügigkeit.“ zeigen diese Liedermacher leider, daß sie gar nix kapiert haben wohin die Reise geht. Sie übernehmen unreflektiert eine der widerlichsten Sprachform – das Gendern, zur Zerstörung der natürlichen menschlichen Entwicklung. Vermutlich ist ihnen das nicht bewußt.

https://ludwigdertraeumer.wordpress.com/2017/12/18/gender-wahn-angriff-auf-mann-und-familie-zugleich/comment-page-1/

Ein Kommentar zu „Wo wollen wir hin?

Was fällt Dir dazu ein?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.